Multi2000 Multiplex Gruppenstrahler-Ultraschallsysteme

Ausgeführt in Multiplex-Architektur bietet die MULTI2000-Produktlinie kostengünstige und flexible Lösungen für Gruppenstrahler-Ultraschallanalysen (phased array). Eine breite Auswahl an Konfigurationen von 16 × 64 (Pulser × Kanäle) bis 128 × 512 erlaubt optimale Anpassung des gewählten Gerätes an die individuelle Messaufgabe. M2M-Multiplexsysteme können mit quasi allen kommerziell erhältlichen linearen, kreisförmigen oder Matrixsonden verwendet werden. Alle Standardtestmethoden sind möglich, insbesondere Puls-Echo (1 Sonde), Senden-Empfangen (2 Sonden), TOFD und Dual-Element Messung. Das Multi2000 unterstützt elektronisches Scannen und Sektorscannen. M2M’s Gruppenstrahlergeräte sind weltweit die einzigen Systeme mit integriertem CIVA Software Modul zur Simulierung der Ultraschallausbreitung, Etablierung der Verzögerungsregeln und Berechnung der Fokusparameter.

 

Multi2000 Software

 

Multi2000 Eigenschaften

Hardware-Konfiguration
  Anzahl (Pulser × Kanäle)
16×64, 32×128, 64×256 (Multiplex-Architektur)
  Integrierte Prozessoren 2 CPU (PowerPC) auf CPU-Board
Datenaufnahme
  Gatter Hard- und Softwaregatter
  Synchronisierung Synchronisierung der Gatter möglich
  Trigger

Auf Ereignis (Schwellenwert, Echo, ...) oder benutzerspezifisch

(Zeit, Encoder, ...)

  Wellenform Aufnahme der individuellen und/oder summierten Wellenform(en)
  Anzeige Echtzeit A-, B-, C-Scans
  Datenformat Parameter: XML; Daten: binary
  Datentransferrate Bis zu 30 MB/s
Kontrolle der Phasensteuerung
  Fokussierung Benutzerdefinierte Fokussierung, elektronisches Scannen, Sektorscannen
  Messmethoden  Puls-Echo (1 Sonde) und Transmission-Empfang (2 Sonden)
  Hardware RAM  32 MB
Puls-Sender
  Pulsform Neg. Rechteckpuls
  Spannung 30 ... 200 V in 1 V Schritten
  Pulsdauer 30 ... 625 ns in Schritten von 2.5 ns
  Wiederholrate Bis zu 30 kHz inkl. Regelung der Phasensteuerung
Empfänger
  Bandbreite 0.8 ... 20 MHz
  Einstellbare Verstärkung 0 ... 80 dB an jedem Kanal
  Analoge DAC
  80 dB (max. 40 dB/µs)
  Übersprechen > 50 dB zwischen 2 Kanälen
  Eingangssignal  Max. 0.8 V Spitze-Spitze
Digitalisierung
  Hardware  8-Kanal-Boards, 10 Bits, FIR Filter
  Sampling-Rate 6.6 ... 100 MHz
  Globale Verzögerung
0 ... 1.6 ms in Schritten von 10 ns
  Verzögerungsregel
0 ... 20 µs in Schritten von 2.5 ns in Emission und Empfang
  Digitalisierungs-Tiefe

Bis zu 50,000 Werte

Max. 4,000 Werte / Elementarkanal

Externe Anschlüsse
  Datenübertragung 1× USB 2
  Sondenanschluss  2 × FRB (Hypertronix)
  Lemo-Anschlüsse
 4, 8 optional
  Analogeingänge 16
  TTL-Anschlüsse
 2 Eingänge
  Encoder
8-Kanal-Eingang
Others
  Abmessungen

32×35×14 cm (16× 64 und 32×128 Version)

44×45×14 cm (64×256 Version)

  Gewicht

7.5 kg (16× 64 und 32×128 Version)

11 kg (64×256 Version)